Inga Hanka | Podcast #20 – Wie lasse ich mich nach einer Verletzung wieder auf die Liebe ein?
16617
post-template-default,single,single-post,postid-16617,single-format-standard,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Podcast #20 – Wie lasse ich mich nach einer Verletzung wieder auf die Liebe ein?

Jeder Mensch hat Verletzungen erlebt. Mal sind sie größer, mal kleiner, aber immer ziehen wir aus ihnen Rückschlüsse auf unser Leben und unser Handeln. Oftmals endet das darin, dass wir Angst davor haben uns überhaupt wieder auf die Liebe oder gar eine Beziehung einzulassen.

In dieser Folge geht es darum, wie wir das ändern können.

Ich erzähle…

… drei Schritte um Verletzungen zu erkennen und aufzulösen.

… warum der Satz: : „Ich bin halt vorsichtig, weil ich habe Angst verletzt zu werden“ – nichts anderes als eine Ausrede ist.

… warum unser Unterbewusstsein der Dreh- und Angelpunkt ist.

… wie sich nur mit der Änderung unserer Sichtweise ALLES ändert.

No Comments

Post A Comment