Inga Hanka | Meine Morgenroutine – inkl. Worksheet & Morgenroutine zum Mitmachen.
16446
post-template-default,single,single-post,postid-16446,single-format-standard,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Meine Morgenroutine – inkl. Worksheet & Morgenroutine zum Mitmachen.

Du hast schon öfter mal davon gehört dass Morgenroutinen – oder Routinen allgemein – das Potenzial haben ein Leben zu verändern? Und du hast schon öfter mal versucht dir eine eigene Routine zu schaffen, hast sie aber nach einer Zeit immer wieder drangegeben?

Ich kenne das! Und weil ich trotzdem weiß wie wertvoll Routinen sein können um Das Leben zu führen dass du führen willst, habe ich mir eine Möglichkeit überlegt wie du sie in dein Leben integrieren kannst ohne dass du groß darüber nachdenken musst: Dieser Podcast ist deine Morgenroutine zum Mitmachen. Er ist wie ein Yogavideo nur ohne schwitzen oder wie eine geführte Meditation nur ohne Meditation. Den Link zum Podcast findest du hier:

Du kannst dir einfach die Kopfhörer in die Ohren packen, einmal tief durchatmen und los geht’s.

Heute stelle ich dir eine kurze Routine vor in der es nur darum geht, dass du dir jeden Tag ein kleines bisschen Zeit nimmst um deinen Alltag bewusster zu leben und jeden Tag wie ein leeres weißes Blatt beginnen kannst, dass du beschreibst wie DU es willst.

Für diese Routine brauchst du ca. 10 Minuten Zeit, das Arbeitsblatt das du dir unten einfach runterladen kannst, der Link ist in den Shownotes – ein weißes Blatt oder dein Tagebuch tun es natürlich auch – und einen Kaffee. Natürlich geht auch Tee, aber ich trinke morgens Kaffee …

Also, setz dich hin, mach dir deinen Kaffee und wir legen los …

 

Hier gibt es das Worksheet zum Download – einmal mit Bild und einmal in “pur”, dann kannst du selbst entscheiden welches dir besser gefällt.

 

No Comments

Post A Comment